Altautorecycling

Seit dem 1. April 1998 gilt die Altautoverordnung. Seit diesem Datum dürfen nur noch von unabhängigen Gutachtern zertifizierte Autoverwertungen Altfahrzeuge annehmen. Das moderne Automobilrecycling ist mehr als nur Verschrottung. Umweltbewusstsein und effektive Wertstoffrückgewinnung sowie die Vermarktung geprüfter Gebrauchtteile sind seit Gründung der AVF unser Anliegen.

Seit dem 14. August 2002 sind wir zertifiziert und nehmen eine führende Position in Qualität und Umweltschutz ein. Wir sind zertifizierter Verwerter aller führenden Automobilhersteller. Nach der Anlieferung eines Altfahrzeuges wird von uns eine Bewertung durchgeführt. Diese ergibt, ob sich in diesem Fahrzeug für den Ersatzteilmarkt interessante Teile befinden, oder das Fahrzeug allein zur Verwertung bzw. zur Wertstoffrückgewinnung dient. Im nächsten Schritt werden (falls vorhanden ) Airbag und Gurtstraffer demontiert sowie die Batterie ausgebaut. In einem späteren Ablauf werden Airbag und Gurtstraffer gezündet bzw. unbrauchbar gemacht, damit von Explosivstoffen keine Gefahr mehr ausgehen kann. Anschließend wir das Fahrzeug trockengelegt, d.h. es werden alle Betriebsstoffe möglichst rückstandsfrei entnommen. Dies ist ein sehr aufwendiger aber notwendiger Vorgang, denn so können bei der Weiterverarbeitung auslaufende Betriebsstoffe keine Umweltgefährdung mehr darstellen. Alle Betriebsflüssigkeiten werden getrennt aufgefangen, gelagert, wieder verwendet bzw. endgültig entsorgt. Bis zu diesem Zeitpunkt sind für uns nur Entsorgungskosten angefallen, welche wir zum Teil mit der Vermarktung von ausgebauten Ersatzteilen decken können. Doch nicht alle ausgebauten Ersatzteile können sofort wieder vermarktet werden. Diese werden von uns EDV -unterstützt erfasst und eingelagert.

Unser Lager umfasst zur Zeit rund 150000 geprüfte Ersatzteile, vom Anlasser bis zum Zündverteiler vom Mikroschalter bis zum Zwölfzylindermotor, alles sofort abrufbar. Wem das nicht langt, der kann sich nach Anmeldung im Büro, auf unserem Freigelände umschauen. In ca. einhundert Altfahrzeugen, die ständig sauber in Regalen auf dem Gelände stehen, kann sich jedermann umschauen und etwas Passendes finden. Alle Teile, die von uns ausgebaut wurden, werden auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft. Sollte wider erwarten ein Ersatzteil defekt sein, bieten wir immer Umtausch binnen 14 Tagen an. Ausgenommen davon sind glashaltige-, und elektronische Bauteile.( AGB ) Nur ein geringer Teil der Bestandteile eines Altfahrzeuges kann vermarktet werden. Für den Rest dieser Bauteile gibt es verschiedene Material- und Wertstoffwege. Es besteht ein Markt für verschiedene Metalle und Kunststoffe, doch sind die Kosten derzeit für eine rentable Verwertung noch zu hoch.